Knapp 40 Bescuher beim 13. Mengede spielt! (01.05.2015)

Trotz des schönen Frühlingswetters fanden knapp 40 Spieler den Weg zum 13. Mengede spielt!

Die Gäste erwarteten wieder zahlreiche Spiele für jedes Alter.


Neben dem üblichen Angebot wurde diesmal ein großes Warhammer-40K-Schlachtfeld aufgebaut (Bilder sind im Archiv in der Fotogalerie zu sehen). Auch wieder mit dabei war Markus Leers der dieses Mal seine 1. Erweiterung „Asche zu Asche“ seines Spiels „Operation C – Tödliche Kämpfe in einer vergessenen Zeit“ vorstellte.


Der Spieletag endete so wie meistens dann irgendwann tief in der Nacht.


Die nächsten Termine sind der kommende Mengeder Spieletreff am Dienstag den 05.05. ab 19 Uhr und das 14. Mengede spielt! am Samstag den 16.05.2015 ab 14 Uhr wie immer im Begegnungszentrum Dortmund-Mengede in der Bürenstr. 1.


Das Mengede spielt!-Team freut sich über Euren Besuch!


Das Mengede spielt!-Team freut sich über Euren Besuch!

"Beltz!": Weitere Spende von Carletto/Game Factory (01.05.2015)

 Letzte Woche erreichte uns die Spieleneuheit „Beltz!“ aus dem Hause von Carletto/GameFactory


Beschreibung auf der offiziellen Homepage:

Bellz! ist der Magnet-Spiel-Hit der jeden packt. Schon alleine das Öffnen der Spielfläche ist ein Ritual und übt eine hohe Anziehungskraft aus.
Anziehungskraft ist auch das richtige Stichwort, denn bei Bellz! geht es darum, als erster 10 Bellz (Glöckchen) aus der Arena zu angeln. Dies alles geschieht fast magisch mit einem Magnetstab, der zwei unterschiedlich starke Magnetseiten besitzt und es ermöglicht ganze Ketten seiner Glöckchen zu entfernen.
Aber wer zu viel riskiert, muss alle Glöckchen wieder in die Spielmitte legen. Bellz! ist ein außergewöhnlich faszinierendes Spiel, kommt im attraktiven Reißverschluss-Etui und kann immer und überall seine Faszination ausbreiten.


Es freut uns sehr, dass uns die Carletto Deutschland GmbH dieses Spiel kostenfrei zur Verfügung stellt. Vielen Dank an dieser Stelle hierfür.

Spielespende von der Carletto/Game Factory (16.04.2015)

Kurz vor dem 13. Mengede spiet! am kommenden Samsag eine Spende von Carletto/GameFactory Das Paket beinhaltet 3 nagelneue Spiele: Lift it!, Smiley Action und Smiley Dice und können ab dem kommenden Spieletag bei uns nach Herzenslaune gespielt werden.


Es freut uns sehr, dass uns die Carletto Deutschland GmbH diese Spiele kostenfrei zur Verfügung stellt. Vielen Dank an dieser Stelle hierfür.

Spielespende von Zoch (06.04.2015)

Rechtzeitig zu Ostern hoppelte der Hoppladi-Hopplada-Osterhose bei uns rein und brachte uns eine Spielespende aus dem Hause Zoch. Das Paket beinhaltet insgesamt 4 nagelneue Spiele: Beasty Bar, Bite Night, Spinderella und Yak.


Es freut uns sehr, dass uns der Zoch Verlag diese Spiele kostenfrei zur Verfügung stellt. Vielen Dank an dieser Stelle hierfür.

44 Besucher beim Frühlingsauftakt (02.04.2015)

Wieder einmal konnten die Veranstalter zahlreiche Spielebegeisterte beim 12. Mengede spielt! begrüßen, die trotz des Frühlingsbeginns den Weg ins Städtische Begegnungszentrums in der Bürenstr. 1 fanden.


Die Gäste erwarteten wieder zahlreiche Spiele für jedes Alter und immer mehr Besucher bringen auch eigene Spiele mit, um das Angebot noch zu erweitern. Neben Johannes Nierth, der für den Heidelberger Spieleverlag wieder Spiele vorstellte, war auch Markus Leers wieder mit einer optisch verbesserten Version seiner Eigenkreation „ Operation C“ mit dabei. Beide sind Stammgäste und bereichern Mengede spielt! eins ums andere Mal.


Neben dem üblichen Angebot fand dieses mal ein 7 Wonders- Qualifikationsturnier statt. Hier gab es die Möglichkeit, sich direkt für die Dt. Meisterschaft zu qualifizieren, die im Mai beim „Herner Spielewahnsinn“ ausgetragen wird. Insgesamt 12 Spieler stellten sich dieser Herausforderung, bei der es neben der Ehre auch noch tolle Preise zu gewinnen gab. In einem spannenden, aber trotz allem sehr entspanntem Turnier wurden 3 Runden ausgetragen, um die Sieger zu ermitteln. Die ersten 3 Plätze gingen an Jonas Sechelmann, Judith Sechelmann und Anja Emter. Bilder vom


Der Spieletag endete so wie meistens dann irgendwann tief in der Nacht.


Die nächsten Termine sind der kommende Mengeder Spieletreff am Dienstag den 07.04. ab 19 Uhr und das 13. Mengede spielt! am Samstag den 18.04.2015 ab 14 Uhr wie immer im Begegnungszentrum Dortmund-Mengede in der Bürenstr. 1.


Das Mengede spielt!-Team freut sich über Euren Besuch!

Wieder gut besucht (27.02.2015)

Mit 48 Besuchern hatten wir am 21.02.2015 beim 11. Mengede spielt! im städtischen Begegnungszentrum wieder eine gut besuchte Veranstaltung.


Mit dabei war diesmal der Spielerfinder Frank Schlüter, der sein Projekt „Dragon Hunterrs“ in einer neueren Versionvorstellte, ein Kartenspiel, welches in seinem Regelwerk zum Teil auf ein altbekanntes westfälisches Kartenspiel zurückgreift und diesem einen Hauch Fantasy verleiht. Auch wieder mit dabei - Markus Leers mit seinen Eigenkreationen „Kaiju G versus“; sowie das nun weitestgehend ausgereifte Projekt „Operation C“. Außerdem wurden, wie fast bei jeder Veranstaltung von Johannes Niert (Heidelberger Spielverlag) unterstützt, der unter anderem das Spiel „Zomibies 15“ vorstellte.


Die nächsten Termine sind der kommende Mengeder Spieletreff am Dienstag 03.03. ab 19 Uhr und das 12. Mengede spielt! am Samstag der 21.03.2015 ab 14 Uhr wie immer im Begegnungszentrum Dortmund-Mengede in der Bürenstr. 1.


Beim 12. Mengede spielt! findet zusätzlich zum normalen Programm ab 16 Uhr ein „7 Wonders“ Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft statte, welche im Mai beim Herner Spielewahnsinn ausgetragen wird.


Das Mengede spielt!-Team freut sich über Euren Besuch!

7Wonders-Quulifikationsturnier am 21.03.2015



Am 21.03.2015 findet beim 12. Mengede spielt! ab 16 Uhr ein „7WONDERS“-Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft statt, die am 09.05.2015 in Herne ausgetragen wird. Infos und Anmeldung hierzu unter http://www.spielezentrum.de/Turniere/7-w/index15.html

 

Wir suchen noch 1-2 Helfer, die uns während des Turniers unterstützen, da wir beide nicht sonderlich regelfest sind. Bitte meldet Euch bei uns am besten über unsere E-Mail-Adresse megede-spielt@gmx.de


Besucherrekord beim 10. Mengede spielt! (31.01.2015)



Mit 54 Besuchern erreichten wir am 17.01.2015 beim 10. Mengede spielt! im städtischen Begegnungszentrum einen neuen Besucherrekord! Dafür möchten wir uns herzlich bedanken, denn es zeigt uns, dass die Veranstaltung immer beliebter und bekannter wird und bestätigt unser Engagement Spieler jeden Alters zu begeistern und zum gemeinsamen Spielen zu bewegen.


Viele Stammgäste, aber auch wiederum einige neue Gäste im Alter zwischen 6 und 80 Jahren fanden den Weg zur 10. Auflage von Mengede spielt! Somit war wieder Spielspaß für die ganze Familie geboten, von jung bis alt! Für jeden war wie immer etwas dabei, wobei viele Gäste auch eigene Spiele mitbrachten, um das Angebot zu erweitern.

Mit dabei war diesmal der Spielerfinder Thomas Spitzer, der sein Projekt „Links und rechts der Emscher“ vorstellte, ein Wirtschaftsspiel, bei dem es dabei um den Erwerb von Mehrheitsanteilen hiesiger historischen Zechen aus dem Ruhrgebiet und deren Ausbau geht. Auch wieder mit Markus Leers mit seinen Eigenkreationen „Kaiju G versus“; sowie das nun weitestgehend ausgereifte Projekt „Operation C“. Er stellte auch sein neuestes Werk „Die 3 Fragezeichen – Legenden aus Rocky Beach“ vor, ein Spiel welches sich, wie schon der Name verrät, sich dem Thema „Die drei Fragezeichen widmet.

Weiterhin wurden, wie fast bei jeder Veranstaltung von Johannes Niert (Heidelberger Spielverlag) unterstützt.


Für Fans von Tabletopspielen hatten wir diesmal ein Spielfeld für Warhammer 40K aufgebaut, welches den ein oder anderen Spieler zu unserer Veranstaltung gezogen hat. Hierfür möchten wir uns bei Frank Wolters und Johannes Nierth bedanken, die dies ermöglicht haben. Wir freuen uns über die Erweiterung unseres Spieleangebots, denn es zeigt, dass das Thema Spielen sehr vielschichtig ist und hier um den Aspekt Modellbau erweitert wird.


Nächste Termine sind der kommende Mengeder Spieletreff am Dienstag 03.02. ab 19 Uhr und das 11. Mengede spielt! am Samstag der 21.02.2015 ab 14 Uhr wie immer im Begegnungszentrum Dortmund-Mengede in der Bürenstr. 1.

 

Das Mengede spielt!-Team freut sich über Euren Besuch!

 

Frohe Feiertage! (21.12.2014)

 

Wir von Mengede spielt! wünschen Euch allen ein ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Im neuen Jahr geht es dann am Dienstag den 06.01.2015 ab 19 Uhr beim Mengeder Spieletreff endlich mit dem Spielen weiter. Gespielt wird alles was Spaß macht und gerne können wieder eigene Spiel mitgebracht werden. Das Ende liegt je nach Lust und Laune zwischen 22 und 23 Uhr. Für Getränke wird wie gewohnt gesorgt, doch für den kleinen Hunger ist am Abend selber zu sorgen.


Weiter geht es dann am Samstag den 17.01.2015. Da findet ab 14 Uhr das 10. „Mengede spielt!“ statt. Wie immer mit einer großen Auswahl an Spielen aller Art und wer mag, kann wie immer auch eigene Spiele mitbringen. Das Ende ist wie immer offen.


Der Eintritt ist kostenfrei und für den kleinen Hunger zwischendurch ist auch gesorgt.


Der „Mengeder Spieletreff“ und „Mengede spielt!“ finden wie immer im städtischen Begegnungszentrum Dortmund-Mengede, in der Bürenstr. 1 statt.


 Das „Mengede spielt!-Team“ freut sich über Euren Besuch!

Besucherrekord fast geknackt! (19.11.2014)

Fast 50 Besucher feierten am letzten Samstag das einjährige Bestehen von „Mengede spielt!“ Bereits zum 9. Mal fanden sich wieder zahlreiche Spielebegeisterte zwischen 6 und 80 Jahren im städtischen Begegnungszentrum Dortmund-Mengede zum gemeinsamen Spielen ein. Etliche Stammgäste, aber auch viele neue Besucher spielten zahlreiche Stunden Spiele aller Art.

Unterstützt wurde das „Mengede spielt!“-Team dieses mal wieder von Johannes Nierth, der Neuheiten des Heidelberger Spieleverlags vorstellte, sowie von Markus Leers, der sein neustes Projekt „Die 3 Fragezeichen – Legenden aus Rocky Beach“ vorstellte, ein Spiel für die ganze Familie. Zusammen mit seinem Bruder Michael stellte Markus aber auch noch „Heroscape“ vor, ein Spieleklassiker aus dem so genannten „Tabletop-Bereich“, welches aber schon vor einiger Zeit vom Markt genommen wurde und mittlerweile Sammlerpreise erzielt. Trotz alledem ist das Spiel auch heute noch ein optisches Erlebnis, allein schon wegen der Spielfläche, die durchaus mehrere Quadratmeter messen kann, wenn dies gewünscht wird, Platz und genügend Spielmaterial vorhanden ist.

Mit dabei war auch Thomas Spitzer, gebürtiger Mengeder und seines Zeichens auch Spieleerfinder, der seine Spiele der heimatlichen Geschichte gewidmet hat und sich an der kulturellen und industriellen Entwicklung des Ruhrgebiets orientiert. Nach seinen beiden bereits veröffentlichten Spielen „Ruhrschiffahrt“ und „Kohle und Kolonie“ arbeitet er momentan an dem 3. Spiel in dieser Reihe mit dem Namen „Haspelknecht“ welches sich in der Thematik dem vorindustriellen Kohlebergbau widmet. „Haspelknecht“ soll im nächsten Jahr erscheinen und ist sicher ein lohnenswertes Spiel für Spieler, die es etwas anspruchsvoller mögen.

Das Highlight des Tages war dann ab 16 Uhr das Memory-Turnier, welches in Kooperation mit dem Ravensburger Spieleverlag veranstaltet wurde. Ravensburger stellte sowohl als kostenlose Leihgabe die Turnierspiele, als auch Preise in Form von neuen Spielen, die es zu gewinnen gab. An dem Turnier nahmen 12 Personen teil und ohne, dass es vorher abgesprochen war, fanden sich jeweils 4 Spieler aus 3 Generationen an den Tischen ein. Während es in der Vorrunde noch teilweise etwas knappere Ergebnisse gab, fiel das Halbfinale doch teilweise recht deutlich zu Gunsten der Kinder aus. Fast mühelos, konnten sich die 6-12 jährigen selbst gegen erfahrene Spieler durchsetzen und spielten das Finale unter sich aus, welches dann wiederum bis zum Schluss spannend blieb und die endgültigen Platzierungen erst kurz vor Schluss entschieden wurden.

Die beiden ersten Plätze belegten dabei die Geschwister Noah und Kora Jöher, gefolgt von Sarah Bonorden und Christopher Splett. Besonders erwähnenswert ist dabei noch die Tatsache, dass die beiden Geschwister zugunsten des 4. Platzierten auf ihren 2. Preis verzichtet haben, so dass auch dieser ein Spiel ergattern konnte. Wir von „Mengede spielt finden diese Geste besonders fair und lobenswert und verleihen Kora und Noah den inoffiziellen Titel „Fairste Spieler des Jahres 2014“.

Im Dezember finden aufgrund terminlicher Gründe keine Veranstaltungen statt. Weiter geht’s es wieder am Dienstag 06.01.2015 mit dem „Mengeder Spieletreff“ ab 19 Uhr

und am Samstag der 17.01.2015 mit dem „10. Mengede spielt!“ ab 14 Uhr wie immer im Begegnungszentrum Dortmund-Mengede in der Bürenstr. 1.


Mengede spielt! feiert Einjähriges!

Am Samstag den 15.11.2014 feiern wir 1 Jahr. „Mengede spielt!“. Auch bei der 9. Auflage gibt es wie immer eine große Auswahl an Spielen aller Art. Von einfachen bis hin zu komplexeren Spielen - für jeden ist etwas dabei. Wer mag, kann wie immer auch eigene Spiele mitbringen.

Wir haben einige neue Spiele direkt von der Spielemesse in Essen mit an Bord, darunter u.a. das Spiel des Jahres „Camel up“ aber auch zwei Spiele mit regionalem Bezug „Hellweg Westfalicus“ und von dem gebürtigen Mengeder Thomas Spitzer das Spiel „Kohle und Kolonie“.

Fürs Einjährige haben wir diesmal aber noch mehr vorbereitet. So wird Markus Leers sein neuestes Projekt vorstellen „Die drei Fragezeichen – Legenden aus Rocky Beach“. Markus hat aber noch ein weiteres Highlight mit ihm Gepäck für Fantasyfreunde. Er wird zusammen mit seinem Bruder eine große „Heroscape“-Landschaft aufbauen, was optisch sicher sehr reizvoll sein wird.

 

Das ist aber noch nicht alles. In Kooperation mit dem Ravensburger Spieleverlag veranstalten wir als besonderes Highlight ab 16 Uhr ein Memory-Turnier. Hier können Groß und Klein beweisen, wie gut Ihr Gedächtnis funktioniert und es können tolle Preise gewonnen werden.


Natürlich ist ein Erklärenteam vor Ort, das mit Rat und Tat zur Seite steht.


Der Eintritt ist kostenfrei und für den kleinen Hunger zwischendurch ist auch gesorgt.


Wie üblich findet Mengede spielt! im städtischen Begegnungszentrum Dortmund-Mengede, in der Bürenstr. 1 ab 14 Uhr statt.


Das „Mengede spielt!-Team“ freut sich über Euren Besuch!


Neu ab November: Der Mengeder Spieletreff!


Auf Wunsch vieler Besucher werden wir ab November das Angebot an Spielterminen erweitern. Der Mengeder Spieletreff wird jeweils am

1. Dienstagabend im Monat stattfinden ab 19 Uhr und wie gewohnt im städtischen Begegnungszentrum in Do-Mengede, in der Bürenstr. 1. Gespielt wird alles was Spaß macht und gerne können eigene Spiel mitgebracht werden. Los geht es am Dienstag, dem 04. November. Das Ende liegt je nach Lust und Laune zwischen 22 und 23 Uhr. Für Getränke wird wie gewohnt gesorgt, doch für den kleinen Hunger ist am Abend selber zu sorgen. Dafür bitten wir um Verständnis.

 

Liebe Grüße

Anja und Bernd-Rudi Emter


8.Mengede spielt! am 18.10.2014 (05.10.2014)

 

 


Am Samstag den 18.10.2014 findet das 8. „Mengede spielt!“ statt. Wie immer gibt es eine große Auswahl an Spielen aller Art. Von einfachen bis hin zu komplexeren Spielen - für jeden ist etwas dabei. Wer mag, kann wie immer auch eigene Spiele mitbringen. 

 

Natürlich ist ein Erklärenteam vor Ort, das mit Rat und Tat zur Seite steht.

 

Der Eintritt ist kostenfrei und für den kleinen Hunger zwischendurch ist auch gesorgt.

 

Wie üblich findet Mengede spielt! im städtischen Begegnungszentrum Dortmund-Mengede, in der Bürenstr. 1 ab 14 Uhr statt. 

 

Das „Mengede spielt!-Team“ freut sich über Euren Besuch!

 


Guter Auftakt in die neue Saison (28.09.2014)


 

 

Ca. 40 Besucher fanden sich beim am 20.09.2014 beim 7. Mengede spielt! im

städtischen Begegnungszentrum ein, um nach der Sommerpause wieder gemeinsam verschiedenste Brett- und Gesellschaftsspiele aller Art miteinander zu spielen.

 

Etliche Stammgäste, aber auch viele neue Gesichter im Alter zwischen 6 und 80 Jahren eröffneten die neue Spielesaison. Somit war wieder Spielspaß für die ganze Familie geboten, von jung bis alt! Für jeden war etwas dabei.

Mit dabei waren diesmal die Spielerfinder Frank Schlüter, der sein aktuelles Projekt Dragon Hunters vorstellte (ein Kartenspiel), sowie Markus Leers mit seinen Eigenkreationen Gorilla versus; sowie das nun weitestgehend ausgereifte Projekt Operation C. Bei Operation C gab es diesmal dann auch noch eine Premiere, da Markus hier die Rollenspielvariante vorstellte.

Neben dem normalem Erklärbärenteam wurden wir, so wie immer, von Johannes Niert (Heidelberger Spielverlag) unterstützt.
Nächster Termin für das 8. Mengede spielt! ist Samstag der 18.10.2014

ab 14 Uhr wie immer im Begegnungszentrum Dortmund-Mengede in der Bürenstr. 1.

Am 20.09. startet die neue Spielesaison! (08.09.2014)

Nach unserer Sommerpause beginnt endlich die neue Spielesaison. Mengede Spielt! geht in die nächste Runde und aus einem anfänglichen Projekt ist eine etablierte Veranstaltung geworden, die sich großer Beliebtheit erfreut. Dies zeigt unter anderem das Feedback, welches wir immer wieder von unseren Besuchern erhalten. Nach der kurzen Pause starten wir nun am 20.9. mit dem 7. Mengede Spielt! durch in gewohnter Umgebung im städtischen Begegnungszentrum Dortmund-Mengede in der Bürenstr. 1 und haben wieder jede Menge Spiele für jeden Geschmack im Gepäck. Wie immer wird für jeden etwas dabei sein. Ob jung, ob alt, ob Gelegenheitsspieler oder Spieleprofi, eine breite Palette an Spielen wartet auf unsere Besucher.

 

Wie bisher wird unsere Erklärbären mit Rat und Tat zur Verfügung stehen und auf Wunsch die Besucher unterstützen. Mit dabei ist u.a. Johannes Nierth, der als Spieleerklärer Spiele des Heidelberger Spieleverlags vorstellen wird. Darüber hinaus stellen zwei Spieleerfinder am 20.09. ihre aktuellen Projekte vor, die dann vor Ort getestet werden können. Frank Schlüter wird sein Spiel „DragonHunter“ vorstellen, ein Kartenspiel, welches in seinem Regelwerk zum Teil auf ein altbekanntes westfälisches Kartenspiel zurückgreift und diesem einen Hauch Fantasy verleiht. Infos hierzu sind unter https://www.facebook.com/dragonhunterkartenspiel erhältlich. Markus Leers, stellt ab 17 Uhr sein Projekt „Operation C – Tödliche Kämpfe in einer verlorenen Zeit“ vor welches nun in der finalen Fassung vorliegt und anschließend gibt es ab 21 Uhr mit „Operation C – Die Rollenspielvariante“ eine Premiere, die die Spieler noch tiefer in die Geschehnisse und Machenschaften des finsteren Konzerns BioGen eintauchen lassen wird.

 

Wer mag, kann wie immer auch eigene Spiele mitbringen. Wir freuen uns auch sehr über erfahrene Spieler die uns beim Erklären der Spiele unterstützen. Diese Hilfe wird von uns dankend angenommen.

 

Der Eintritt ist natürlich wieder kostenfrei und für den kleinen Hunger zwischendurch ist auch gesorgt.

Das Ganze findet am Samstag den 20.09.2014 im städtischen Begegnungszentrum Dortmund-Mengede in der Bürenstr. 1 ab 14 Uhr statt.

 

Das „Mengede Spielt!-Team“ freut sich über Euren Besuch!
Liebe Grüße

Anja und Bernd-Rudi Emter

 

Mengede spielt! hat Urlaub! (27.07.2014)

Hallo Spielefreunde,

wir hoffen Ihr genießt das momentan schöne Wetter in der Sommerpause von Mengede spielt! und habt/hattet einen schönen Urlaub. Doch wir sind nicht ganz untätig und planen schon wieder fleißig dien nächsten Termine.

Los geht’s am Wochenende 06./07.09.2014. Dort sind wir tagsüber beim Michaelisfest in Dortmund-Mengede am Stand des städtischen Begegnungszentrums vertreten, um Werbung für Mengede spielt! zu machen und freuen uns auf Euren Besuch und das ein oder andere kurze Spielchen. Das Michaeilisfest ist einen Besuch wert. Hier ist für Jung und Alt einiges geboten.

Am 20.09.2014 hat dann die Sommerpause ein Ende. Dort findet dann das 07. Mengede spielt! Statt. Weiter geht es dann mit dem 18.10. und dann feiern wir am 15.11.2014 unser einjähriges Jubiläum. Wir freuen uns wie immer über Euren zahlreichen Beusch und auf das ein oder andere Spiel mit Euch!

Euer
Mengede spielt!-Team

Wer auch in der sommerpause nicht auf das Spielen verzichten möchte, hat am 16.08. eine Möglichkeit diesem schönen Hobby zu frönen. Dort veranstaltet Andreas von Higlander Games in Dortmund einen Spieletag und lädt mit der nachfolgenden Einladung zu diesem Event ein:

Hallo Freunde,
am 16. August ab 11 Uhr laden wir zu einem Brettspieltag ein. An mehreren Tischen könnt ihr gerne verschiedene Spiele mit meist fantastischem Hintergrund ausprobieren. Natürlich haben wir den ein oder anderen Fachmann, der euch die Spiele erklärt, so dass Ihr euch problemlos in unbekannte Welten stürzen könnt.

 

Wer schon weiß, was er ausprobieren will, kann uns das gerne sagen, vielleicht können wir dies dann ermöglichen. Meldet euch unter info@highlander-dortmund.de

 

Wir freuen uns auf euch …
Spielerische Grüße

Andreas

Highlander Games

Kampstraße 35-37

-Westfalenforum-
44137 Dortmund

 

6.Mengede spielt! am 21.06.2014 (12.06.2014)

Mengede spielt! geht in die 6. Rund!. Am Samstag den 21.06.2014 findet das letzte „Mengede spielt!“ vor der Sommerpause statt. Wie immer wird eine große Anzahl an Spielen aller Art vorhanden sein.

 

Neben den herkömmlichen Brett-, Karten-, und auch Würfelspielen, wird der Spieletag wieder mit einem Fantasybereich abgerundet und die Interessen möglichst vieler Spielefans, aber auch Spieleneulingen werden abgedeckt.

 

Von einfachen bis hin zu komplexeren Spielen - für jeden ist etwas dabei.

 

Wer mag, kann wie immer auch eigene Spiele mitbringen. Wir freuen uns auch sehr über erfahrene Spieler die uns beim Erklären der Spiele unterstützen. Diese Hilfe wird von uns dankend angenommen.

 

Wie bei den Veranstaltungen zuvor steht auch hier wieder ein Erklärerteam zur Verfügung, das mit Rat und Tat hilft und wenn es gewünscht wird, auch Spiele erklärt.

 

Für Freunde des Pen & Paper Genres oder Interessierte, die gerne mal ein Rollenspiel spielen möchten, gibt es die Möglichkeit an einer Schnuperrunde „John Sinclair“ teilzunehmen. 3-5 Mitspieler haben hier die Möglichkeit in die Welt der berühmten über 40-jährigen Roman- und Hörspielserie des Geisterjägers John Sinclair vom New Scotland Yard einzutauchen. Das Spiel ist relativ einfach und sehr gut für Neueinsteiger geeignet. Auch spielt das Alter eine untergeordnete Rolle, da die Geschichten um die Helden jugendfrei sind. Das einzige was man sonst dazu braucht ist einfach ein wenig Fantasie. Eine Voranmeldung wäre wünschenswert und ist auf 3 - 5 Mitspieler begrenzt. Die Runde selbst würde aber erst in den Abendstunden beginnen. Dauer mit Erklärung ca. 2 - 3 Stunden.
Der Eintritt ist natürlich wieder kostenfrei und für den kleinen Hunger zwischendurch ist auch gesorgt.

 

Das Ganze findet am Samstag den 17.05.2014 im städtischen Begegnungszentrum Dortmund-Mengede ab 14 Uhr statt.
Das „Mengede spielt!-Team“ freut sich über Euren Besuch!
Liebe Grüße
Anja und Bernd-Rudi Emter

Spielespende vom Heidelberger Spieleverlag (12.06.2014)

Ihm Rahmen des 5. Mengede spielt! am 17.05.2014 überreichte uns Johannes Nierth, Spieleerklärer für den Heidelsperger Spieleverlags, eine großzügige Spende im Namen des Heidelberger Spieleverlags.

Es handelt sich um eine bunte Mischung mit insgesamt 6 Spielen, die unser Angebot an Spielen erweiteren. Es handelt sich dabei um Der Heidelbär, Erwischt 2, Zippers, Monster unterm Bett, Bobby Sitter und Der kleine Prinz.

Vielen Dank an dieser Stelle an den Heidelberger Spieleveralg!

Spielepaket von Ravensburger (10.05.2014)

Aus dem Hause des Ravensburger Spieleveralgs erreichte uns erneut ein Spielepaket mit insgesamt 7 Spielen die uns wieder leihweise für die nächsten beiden Spieletage am 17.05.2014 und 21.06.2014 zur Verfügung gestellt werden. Bei den Spielen handelt es sich um das Profipaket aus dem Hause Ravensburger, welches folgende Titel enthält: Sanssouci, Burgenland, Die Burgen von Burgund, Notre Dame, Bora Bora, Kuhhandel Master und San Juan. Diese Spiele können, wie alle anderen natürlich auch, nach Herzenslust gespielt und getestet werden. Vielen Dank an Ravensburger für das zur Verfügung stellen der Spiele.

 

5.Mengede spielt! am 17.05.2014 (04.05.2014)

Am Samstag den 17.05.2014 findet zum 5. Mal „Mengede spielt!“ statt. Es wird wieder eine große Anzahl an Spielen aller Art vorhanden sein.

 

Neben den herkömmlichen Brett-, Karten-, und auch Würfelspielen, wird der Spieletag wieder mit einem Fantasybereich abgerundet und die Interessen möglichst vieler Spielefans, aber auch Spieleneulingen werden abgedeckt.

 

Von einfachen bis hin zu komplexeren Spielen - für jeden ist etwas dabei.

 

Wer mag, kann auch eigene Spiele mitbringen. Wir freuen uns auch sehr über erfahrene Spieler die uns beim Erklären der Spiele unterstützen. Diese Hilfe wird von uns dankend angenommen.

 

Wie immer, steht auch hier wieder ein Erklärerteam zur Verfügung, das mit Rat und Tat hilft und wenn es gewünscht wird, auch Spiele erklärt.

 

Für Freunde des Pen & Paper Genres oder Interessierte, die gerne mal ein Rollenspiel spielen möchten, gibt es die Möglichkeit an eienr Schnuperrunde „John Sinclair“ teilzunehmen. 3-5 Mitspieler haben hier die Möglichkeit in die Welt der berühmten über 40-jährigen Roman- und Hörspielserie des Geisterjägers John Sinclair vom New Scotland Yard einzutauchen. Das Spiel ist relativ einfach und sehr gut für Neueinsteiger geeignet. Auch spielt das Alter eine untergeordnete Rolle, da die Geschichten um die Helden jugendfrei sind. Das einzige was man sonst dazu braucht ist einfach ein wenig Fantasie. Eine Voranmeldung wäre wünschenswert und ist auf 3 - 5 Mitspieler begrenzt. Die Runde selbst würde aber erst in den Abendstunden beginnen. Dauer mit Erklärung ca. 2 - 3 Stunden.

Der Eintritt ist natürlich wieder kostenfrei und für den kleinen Hunger zwischendurch ist auch gesorgt.

 

Das Ganze findet am Samstag den 17.05.2014 im städtischen Begegnungszentrum Dortmund-Mengede ab 14 Uhr statt.

 

Das „Mengede spielt!-Team“ freut sich über Euren Besuch!

Liebe Grüße

Anja und Bernd-Rudi Emter

 

Wieder gut besucht! (17.03.2014)

Fast 50 Besucher fanden sich beim 4. Mengede spielt! Am letzten Samstag im städtischen Begegnungszentrum ein, um wieder gemeinsam verschiedenste Brett- und Gesellschaftsspiele aller Art miteinander zu spielen.

Es zeigt sich immer mehr, dass es uns gelingt, Menschen aus allen Altersschichten fürs Spielen zu begeistern. Dieses Mal reichte das Spektrum von 5 bis knapp 80 Jahren, und somit wieder Spielspaß für die ganze Familie, von jung bis alt! Für jeden war etwas dabei. Aufgrund der behindertengerechten Ausstattung des Begegnungszentrums erfreut sich Mengede spielt! auch bei Menschen mit Handicap mit wachsender Beliebtheit, sowohl für Spieler mit körperlichen oder auch geistigen Einschränkungen. Dies freut uns besonders, da wir auch diese Menschen nicht außen vor lassen möchten und sie hier integriert unter Gleichgesinnten Spaß am Spielen haben können.

Wie immer war auch wieder Markus Leers mit seinen Eigenkreationen mit dabei und stellte diesmal erneut sein kurzweiliges Spieleprojekt Godzilla versus: sowie das nun weitestgehend ausgereifte Projekt Operation C vor.

Neben dem normalem Erklärbärenteam wurden wir, so wie immer, von Johannes Nierth (Heidelberger Spieleverlag) unterstützt und dieses mal hatten wir sogar mit Frank Schlüter einen weiteren professionellen Spieleerklärer mit dabei, der den interessierten Besuchern Spiele aus dem Pegasus Spieleverlag vorstellte und einige neue Spiele in etlichen Runden erklären durfte.

Im April legt Mengede spielt! aufgrund des Osterfestes eine kleine Pause ein, da die Veranstaltung auf das gleiche Wochenende fallen würde.

Nächster Termin für das 5. Mengede spielt ist deshalb Samstag der 17.05.2014 ab 14 Uhr wie immer im Begegnungszentrum Dortmund-Mengede.

4.Mengede spielt! am 15.03.2014 (04.03.2014)

Am Samstag den 15.03.2014 findet nun zum 4. Mal „Mengede spielt!“ statt. Immer mehr Spielefreunde finden zu unserer Veranstaltung und so hoffen wir auch diesmal wieder auf zahlreiche Besucher. Es wird wieder eine große Anzahl an Spielen aller Art vorhanden sein.

Neben den herkömmlichen Brett-, Karten-, und auch Würfelspielen, wird der Spieletag wieder mit einem Fantasybereich abgerundet und die Interessen möglichst vieler Spielefans aber auch Spieleneulingen werden abgedeckt.

Von einfachen Spielen bis hin zu komplexeren - für jeden ist etwas dabei.

Wer gerne mag, kann auch eigene Spiele mitbringen. Wir freuen uns auch sehr über erfahrene Spieler die uns beim Erklären der Spiele unterstützen. Diese Hilfe wird von uns dankend angenommen.

Wie immer, steht auch hier wieder ein Erklärerteam zur Verfügung, das mit Rat und Tat hilft und wenn es gewünscht wird, auch Spiele erklärt. Das Erklärerteam wird diesmal unterstützt durch Frank Schlüter, seines Zeichens Spieleerklärer für den Pegasus-Spiele-Verlag, der selbst noch Spiele aus dem Hause Pegasus mitbringen wird.

Auch wieder mit dabei ist Markus Leers, ein Spieleerfinder aus Lüdenscheid, der seinen neuesten Prototypen „Godzilla: versus“ vorstellen wird, ein kurzweiliges schnelles und einfaches Spiel rund um die Monsterwelt der Godzillafilme. Mit im Gepäch hat er diesmal auch wieder sein anderes Projekt „Operation C“. Ein kooperatives Sci-Fi-Horror-Spiel, bei dem die Spieler gemeinsam gegen die Machenschaften des fiktiven Konzerns „BioGen“ ankämpfen muß.

Der Eintritt ist natürlich wieder kostenfrei und für den kleinen Hunger zwischendurch ist auch gesorgt.

Das Ganze findet am Samstag den 15.03.2014 im städtischen Begegnungszentrum Dortmund-Mengede ab 14 Uhr statt.

Das „Mengede spielt!-Team“ freut sich über Euren Besuch!

Liebe Grüße

Anja und Bernd-Rudi Emter

 

Mengede spielt! wird immer beliebter! (19.02.2014)

 

Genau 50 Besucher fanden sich letzten Samstag beim 3. Mengede spielt! im städtischen Begegnungszentrum ein, um gemeinsam verschiedenste Brett- und Gesellschaftsspiele aller Art miteinander zu spielen. Auch die Spielezahl wuchs in den letzten Wochen stark an. Während der Spieleverlag Kosmos uns schon von Anfang an mit Spielespenden unterstützt hat, kamen nun auch die Verlage Mattel, Amigo und Pegasus dazu, die uns jeweils großzügig mit Spielespenden unterstützen. Aus dem Hause Ravensburger steht aktuell ein Leihspielepaket mit Neuheiten zur Verfügung. Siehe hierzu die Vorberichte auf unserer Seite.

 

Sehr erfreulich ist, dass es gelungen ist, Menschen aus allen Altersschichten zu begeistern, von 7 bis knapp 80 Jahre, Spielspaß vom Enkel bis zur Oma, so wie es von Anfang an geplant war, getreu dem Motto „Spielen verbindet Generationen“. Für jeden ist etwas dabei. Aufgrund der behindertengerechten Ausstattung des Begegnungszentrums erfreut sich Mengede spielt! auch bei Menschen mit Handicap immer größerer Beliebtheit.

 

Mit dabei war auch wieder Markus Leers, ein Spieleerfinder aus Lüdenscheid. Markus stellte sein neuestes Projekt vor, einen Prototypen mit dem Arbeitstitel „Godzilla versus“. Bei diesem recht einfachen und kurzweiligem Spiel schlüpfen die Spieler in die Rolle von Monstern aus den Kultfilmen der Godzilla-Reihe. Ziel ist es für die Spieler mit seinem Monster in einer Großstadt die alleinige Herrschaft zu erringen und die Monster der anderen Spieler zu besiegen. Mit 10-15 Minuten Spielzeit ist es ein Spiel für zwischendurch und auch aufgrund der einfachen Regeln mit Kindern spielbar. Es ist auf jeden Fall einen Blick wert und Markus freut sich immer über Testspieler.

 

Auf vielfachen Wunsch und nach Absprache mit der Leiterin des Begegnungszentrums Frau Ute Stasinski, bieten wir mit Samstag den 17.05.2014 und Samstag den 21.06.2014 zwei zusätzliche Termine an, bevor es dann mit dem Juli und August in die Sommerpause geht.

 

Den Beginn der neuen Spielsaison läutet dann Ende August das Michaelisfest in Mengede ein, bei dem wir am Stand des Begegnungszentrums vertreten sind und ab September finden dann die nächsten Termine für Mengede spielt! statt.

 

Nächster Termin für das 4. Mengede spielt ist Samstag der 15.03.2014 ab 14 Uhr im Begeg nungszentrum Dortmund-Mengede.

 

 

 

Spielespende von Pegasus (14.02.2014)

 

Wie das geflügelte Pferd aus der griechischen Mythologie flog heute noch rechtzeitig vor dem morgigen Spieletag ein Spielepaket aus dem Hause Pegasus Spiele bei uns ein. Das Paket beinhaltet insgesamt 9 nagelneue Spiele: Werwölfe, Duckomenta Art, Love Letter, We will Wok you!, Die Zwerge, Wunderland, Smash up, Pictomania und Village.

 

Es freut uns sehr, dass uns die Pegasus Spiele GmbH diese Spiele noch so kurzfristig zur Verfügung stellen konnte. Vielen Dank an dieser Stelle hierfür.

Spielepaket von Ravensburger (11.02.2014)

 

Aus dem Hause des Ravensburger Spieleveralgs erreichte uns heute ein Spielepaket mit insgesamt 8 Spielen die uns leihweise für die nächsten beiden Spieletage am 15.02.2014 und 15.03.2014 zur Verfügung gestellt werden. Bei den Spielen handelt es sich um das Neuheitenpaket aus dem Hause Ravensburger, welches folgende Titel enthält: Kakerlakak, Gruselrunde zur Geisterstunde, Make ´n´Break Circus, Scotland Yard NA, Cartagena, Abluxxen, Nobody is perfect Mini und Stromberg. Diese Spiele können, wie alle anderen natürlich auch, nach Herzenslust gespielt und getestet werden. Vielen Dank an Ravensburger für das zur Verfügung stellen der Spiele.

 

3.Mengede spielt am 15.02.2014 (05.02.2014)

 

Bald ist es wieder soweit! Am 15.02.2014 findet das nächste „Mengede spielt!“ statt. Nachdem die ersten beiden Veranstaltungen zahlreich besucht waren, hoffen wir auch diesmal wieder auf zahlreiche Besucher. Es wird wieder eine große Anzahl an Spielen vorhanden sein.

 

Neben den herkömmlichen Brett-, Karten-, und auch Würfelspielen, wird der Spieletag wieder mit einem Fantasybereich abgerundet und die Interessen möglichst vieler Spielefans aber auch Spieleneulingen werden abgedeckt.

 

Von einfachen Spielen bis hin zu komplexeren - für jeden ist etwas dabei.

 

Wer gerne mag, kann auch eigene Spiele mitbringen. Wir freuen uns auch sehr über erfahrene Spieler die uns beim Erklären der Spiele unterstützen. Diese Hilfe wird von uns dankend angenommen.

 

Wie immer, steht auch hier wieder ein Erklärerteam zur Verfügung, das mit Rat und Tat hilft und wenn es gewünscht wird, auch Spiele erklärt.

 

Der Eintritt ist natürlich wieder kostenfrei und für den kleinen Hunger zwischendurch ist auch gesorgt.  

 

Das Ganze findet im städtischen Begegnungszentrum Dortmund-Mengede ab 14 Uhr statt.  

 

Das „Mengede spielt!-Team“ freut sich über Euren Besuch!

 

Liebe Grüße

 

Anja und Beru Emter

Spielespende von Mattel und Amigo (05.02.2014)

Letzte Woche erreichten uns 2 Spielepakete der Firmen Mattel Games und AMIGO Spiel + Freizeit GmbH. Somit erweitert sich unser Spieleangebot um weitere 13 Spiele.

 

Es handelt sich hierbei bei beiden Paketen um eine bunte Mischung an unterschiedlichen Spielen. Die Firma Mattel unterstützt uns mit den Spielen Bezzerwizzer, Skip-Bo, UNO Explosion, UNO Power und SCRABBLE. Von Amigo stammen die Spiele Würfelmania, Big Five, Burst, Auf die Nüsse!, HALLI GALLI , HALLI GALLI Extreme, HALLI GALLI Junior und Bauer sucht Frau – Das Kartenspiel.

 

Wir danken beiden Unternehmen, Mattel Games und Amigo Spiel + Freizeit GmbH für Ihre Unterstützung von „Megende spielt!“.

Knapp 40 Spielebeigeisterte beim 2. Mengede spielt! (21.01.2014)

 

Letzten Samstag den 18.01.2014 war es wieder soweit.. Wie beim letzten mal im November, trafen sich zahlreiche Spielefans ab 14 Uhr im städtischen Begegnungszentrum Dortmund-Mengede. Neben altbewährten Spielen konnten auch neuere Spiele die Spieler begeistern. Besonders das Spiel „Die Legenden von Andor“ aus dem Hause Kosmos zog etliche Spieler in seinen Bann. Bei diesem Spiel handelt es sich um ein kooperatives Abenteuerspiel, bei dem die Spieler die Rolle von Helden übernehmen, die gemeinsame Aufgaben erledigen und Abenteuer bestehen müssen.

 

Auch Neuheiten aus dem Heidelberger Spieleverlag, die von Johannes Nierth vorgestellt wurden fanden seine Liebhaber, wie z. B. „Sheeprace“ bei dem es um gut platzierte Wetten auf die schnellsten Schafe geht, oder King of Tokyo, bei dem man einmal erleben kann, wie Godzilla oder King Kong sich fühlen müssen.

 

Abgerundet wurde der Spieletag durch ein paar herrlich spaßige Runden „Werwölfe von Düsterwald“, welches noch bis spät in die Nacht gespielt wurde.

 

Alles in allem ein rundum gelungener Spieletag und die Veranstalter freuen sich bereits auf den nächsten Spieletag. Dieser findet am Samstag den 15.02.2014 statt, wie gewohnt ab 14 Uhr im Begegnungszentrum Mengede

 

Erneute Spende vom Kosmos-Spieleverlag aus Stuttgart

Nachdem der Kosmos-Spieleverlag bereits zum 1. Mengede spielt! kostenlos 6 Spiele (Können Schweine fliegen?, Ubongo, Monsterfalle, La Boca, Einfach Genial und Die Säulen der Erde) zur Verfügung gestellt hatte, erreichte uns heute eine weitere Spende in Form von 5 Spielen! Bei den Spielen handelt es sich um die 4 Kinderspiele  "Ubongo Junior", "Simsala Hopp", "Kraterschreck im Mondversteck" und "T-Rex greift an!". Somit wird das Angebot an Kinderspielen erweitert und mit dem Kennerspiel des Jahres 2013 "Die Legenden von Andor" ergänzt ein weiteres tolles kommunikatives Kooperationsspiel den Fantasy-Bereich.

 

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Kosmos-Spieleverlag!

 

Mengede spielt! geht in die 2. Runde (05.01.2014)

Nach einer kleinen Pause, wegen Weichnachten, geht Mengede spiet! am Samstag den 18.01.2014 in die zweite Runde.

 

Wie beim ersten Spieletag am 16.11.2013 wird wieder ein große Anzahl an Spielen vorhanden sein, die ausprobiert und gespielt werden können.

 

Neben herkömmlichen Brett-, Karten-, und auch Würfelspielen, wird der Spieletag mit einem Fantasybereich abgerundet und die Interessen möglichst vieler Spielefans aber auch Spieleneulingen abgedeckt.

 

Von einfachen Spielen hin zu komplexeren - für jeden ist etwas dabei.

 

Wie beim letzten Mal, steht auch hier wieder ein Erklärerteam zur Verfügung, das mit Rat und Tat hilft und wenn es gewünscht wird, auch Spiele erklärt.

 

Der Eintritt ist natürlich wieder kostenfrei und für den kleinen Hunger zwischendurch ist auch gesorgt.

 

Das Ganze findet im städtischen Begegnungszentrum Dortmund-Mengede ab 14 Uhr statt.

 

Das Mengede spielt!!-Team freut sich über Euren Besuch!

  

Gemeinsames Spielen verbindet Generationen! (18.11.2013)

Unter diesem Motto fand am Samstag den 16.11.2013 ab 14 Uhr im städtischen Begegnungszentrum Dortmund-Mengede das erste „Mengede spielt!“ statt.

Gemeinsam mit der Leiterin des Zentrums, Ute Stasinsiki, organisierten Anja und Bernd-Rudi Emter mit zahlreichen weiteren ehrenamtlichen Helfern und Spieleerklärern diesen ersten Brettspieletag. Ziel war und ist es möglichst viele Brettspielbegeisterte, von Jung bis Alt, vom Enkel bis zur Oma, zum gemeinsamen Spielen zusammenzubringen. Vor allem sollen aber auch Spieleneulinge zum Spielen bewegt werden. Ob von relativ einfachen Brett-, Karten- oder Würfelspielen bis hin zu komplexeren Spielen, für jeden war etwas dabei. Neben Klassikern wie Siedler von Catan oder Carcassonne waren auch neuere Spiele wie z.B. das aktuelle Spiel des Jahres 2013 (Hanabi) vertreten.

Des weiteren unterstützte der Kosmos Spieleverlag aus Stuttgart die Veranstaltung mit einer großzügigen Spende in Form von 6 Speien (Können Schweine fliegen?, Ubongo, Monsterfalle, La Boca, Einfach Genial und Die Säulen der Erde), die kostenlos zur Verfügung gestellt wurden.

Neben den eher klassisch geprägten Spielen lag aber auch ein Augenmerk auf Spiele, die die Kommunikation und Zusammenarbeit der Spieler erforderten. Im „Fantasybereich“,der gut ankam, wurden deshalb hauptsächlich Spiele gespielt, deren Ziel es war, dass die jeweilige Spielgruppe ein gemeinsames Ziel verfolgte und gemeinsame Abenteuer bewältigte und Aufgaben erledigt wurden.

Die Veranstalter erhoffen sich mit dem Fantasybereich vor allem Jugendliche und junge Erwachsene anzusprechen, die sich sonst eher mit Computerspielen beschäftigen. Hier wird die Thematik der PC-Spiele aufgegriffen und wunderbar in eine Spielform ohne Bildschirm verwandelt und der Bereich der „normalen“ Brettspiele sehr schön ergänzt. Näheres hierzu unter dem Link für den Fantasyberecih.

Das nächste „Mengede spielt!“ findet wieder an der selben Stelle am Samstag den 18.01.2014 ab 14 Uhr statt. Sowohl Spieleneuanfänger wie auch -profis sind herzlich willkommen.

Der Eintritt ist kostenfrei.



Mengede spielt! + Mengeder Spieletreff

Wann:

Dienstag 07.11.2017

ab 19 Uhr Ende gegen 23 Uhr

Samstag 18.11.2017

ab 15 Uhr mit offenem
Ende

Wo:

Städtisches

Begegnungszentrum

Do-Mengede

Bürenstr. 1

44359 Dortmund

Infos unter:

(0231) 33 64 60

mengede-spielt@gmx.de

Mengede spielt! auf Facebook: